Goch: Ottos letzter Rathaussturm

Goch : Ottos letzter Rathaussturm

Wenn heute um 11.11 Uhr die Karnevalisten der IPK Pfalzdorf in der Gocher Innenstadt aufmarschieren, wird Karl-Heinz Otto "sein" Rathaus zum letzten Mal verteidigen.

Bei der Bürgermeisterwahl im September dieses Jahres tritt der 66-Jährige, der seit 2004 im Amt ist, nicht mehr an. Ob sich das auf die Intensität seiner heutigen Gegenwehr auswirken wird, werden die traditionell abertausenden Besucher des Spektakels im Laufe des Mittags erfahren.

Im Anschluss geht es dann für die versammelte Narrenschar ins Festzelt auf dem Klosterplatz. Hier ist heute der Eintritt frei. Auf dem Programm steht unter anderem der Auftritt des Helene-Fischer-Doubles Caro.

Am Sonntag soll dann im Festzelt der neuerliche Startschuss zu einer Gocher Karnevalstradition erfolgen. Im Rahmen des "Mariechen Tanz - Der Familientag für Jung und Alt" soll den hunderten Tanzmädchen im Gocher Karneval eine angemessene Bühne gegeben werden. Beginn ist um 13.11 Uhr, auch hier ist der Eintritt frei.

Zum Abschluss legt Jan-Christian Zeller bei der "Großen Rosenmontagsparty" auf. Das Festzelt öffnet dann nach dem Umzug, Einlass ab 18 Jahren, Eintritt 10 Euro.

(miba)
Mehr von RP ONLINE