1. NRW
  2. Städte
  3. Goch

Goch: Nils Neugier: Gocher Jahr im Goli

Goch : Nils Neugier: Gocher Jahr im Goli

Nils Neugier sorgt für eine Premiere der besonderen Art im Gocher Goli-Kino: Neugier, der Pfalzdorfer ist und rein privat Georg Krebbers heißt, zeigt dort in Zusammenarbeit mit dem Goli-Team am 21. November nicht nur seinen gefilmten, ganz persönlich gestalteten Gocher Jahresrückblick, er macht etwas Großes daraus. "Eine richtige Gala", so Nils Neugier gestern vor der Presse. Er erzählte, dass er nun ja schon lange großen und kleinen Zuschauern Spannendes und Wissenswertes im Internet auf www.goch.tv präsentiere. Viele Veranstaltungen und Ereignisse habe er so mit der Kamera eingefangen.

Nils Neugier sorgt für eine Premiere der besonderen Art im Gocher Goli-Kino: Neugier, der Pfalzdorfer ist und rein privat Georg Krebbers heißt, zeigt dort in Zusammenarbeit mit dem Goli-Team am 21. November nicht nur seinen gefilmten, ganz persönlich gestalteten Gocher Jahresrückblick, er macht etwas Großes daraus. "Eine richtige Gala", so Nils Neugier gestern vor der Presse. Er erzählte, dass er nun ja schon lange großen und kleinen Zuschauern Spannendes und Wissenswertes im Internet auf www.goch.tv präsentiere. Viele Veranstaltungen und Ereignisse habe er so mit der Kamera eingefangen.

Das alles hat er aufbereitet für einen 90-minütigen Gocher Jahres-Film. "Aber das macht ja noch keine Gala", so Nils. Also bat er Willi Girmes und seine Tochter Isabell mit dabei zu sein. Auch die Niers Pipes and Drums gestalten den Abend mit. Der gesamte Erlös geht an die Gocher Tafel. Eintrittskarten (200 – mehr gibt es nicht) bekommt man ab heute bei der Kultourbühne im Gocher Rathaus am Markt, Telefon 02823 320202. Sie kosten sieben Euro. Und in diesem Preis ist das Begrüßungs-Glas Sekt auch schon enthalten. "Das soll ein ganz besonderer Abend werden", sagt auch Joachim Lück von den Goli-Freunden. Und Nils Georg Neugier? Er freut sich, wenn Gäste im "Gala-Outfit" kommen.

(tc)