Nigerianischer Bischof Prof. Godfrey Onah besucht Pfalzdorf

Pfalzdorf : Afrikanische Gäste in Pfalzdorf

Bischof Prof. Godfrey Onah aus Nigeria besucht Pfalzdorf.

(RP) Seit  2014 ist Kaplan Uchenna Aba in der Gemeinde St. Martinus GocherLand tätig. Dass er schon so lange hier sein darf, ist auch seinem Heimatbischof Prof. Godfrey Onah zu verdanken. Nun kommt er Kaplan Aba und das Gocherland vom 19. Juni bis 3. Juli besuchen. Prof. Grodfrey Onah ist seit Juli 2013 Bischof der Diözese Nsukka in Nigeria. Gelegenheit, ihn  kennen zu lernen und zu treffen, gibt es bei einem feierlichen Gottesdienst mit afrikanischer Stimmung am Sonntag,  23. Juni, um 17 Uhr in der St. Martinus Kirche  Pfalzdorf. Danach möchte Kaplan Aba seinen Besuch mit der  Gemeinde und Freunden bei einem Grillfest im Jugendheim Pfalzdorf feiern. Dazu sind alle eingeladen! Wer noch mehr Lust auf afrikanische Stimmung hat, der ist einen Tag später, am Montag, 24. Juni, zu einem Gottesdienst um 18.30 Uhr in die Kirche eingeladen. An diesem Tag kommen   30 Priester aus dem nigerianischen Bistum nach Pfalzdorf. Sie sind in ganz Europa im Einsatz und kommen, um Bischof Onah zu treffen. Auch in diesem Gottesdienst gibt es viele afrikanische Gesänge zu hören. Kaplan Aba freut sich sehr, wenn viele Gemeindemitglieder kommen und an diesen beiden Tage mit ihm und den afrikanischen Gästen feiern.

Mehr von RP ONLINE