Goch: Neue Bühne bei Sommernacht erstmals genutzt

Goch : Neue Bühne bei Sommernacht erstmals genutzt

Am Wochenende fand wieder die Pfalzdorfer Sommernacht auf dem Theodor-Roghmans-Platz im Herzen Pfalzdorfs statt. Der Anfang des von der IPK Pfalzdorf organisierten Festes stand im Zeichen der Kinder. Die Auftritte auf der Bühne begannen mit den IPK-Bambinis und ihrem Seemanns-Showtanz der vergangenen Karnevalssession. Ein Zauberer zeigte den Kindern anschließend unter anderem, wie man eine Flasche Wein verschwinden lässt. Dass der Zauberer und die Tanzgruppe auf der großen Bühne auftreten konnten, lag auch an einer Aktion vom Anfang des Jahres: Die IPK hatte damals in Zusammenarbeit mit der Volksbank an der Niers in Pfalzdorf ein "Crowdfunding" gestartet und so hatte die IPK über 130 Unterstützer finden können, die sich am Kauf einer neuen Bühne beteiligten.

Dank einer großen Zugabe der Volksbank konnte sie letztlich angeschafft und von Burkhard Simons an die IPK übergeben werden. Der Fanfarenzug Pfalzdorf und die Volkstanzgruppe sorgten für die Überleitung zum Abendprogramm, so dass gegen 20.30 Uhr der DJ an die Deutsch-Niederländische Live-Cover-Band "Deja Vu" übergeben konnte.

(RP)
Mehr von RP ONLINE