Goch: Nachwuchsfotografen überzeugen bei Workshop

Goch: Nachwuchsfotografen überzeugen bei Workshop

"Klick in die Vielfalt", so hieß die Wanderausstellung mit einer Auswahl der besten Fotos aus den Fotowettbewerben 2012 und 2013 der UN-Dekade Biologische Vielfalt. Die Stadtbücherei Goch hatte sie in Zusammenarbeit mit der VHS gezeigt. In diesem Zusammenhang hat das Bücherei-Team einen Fotoworkshop für Kinder und Jugendliche ab 10 Jahren organisiert und dafür die Hobbyfotografen Guido Gerritzen und Theo Drießen vom Gocher Fotoclub "FotoForumGoch" gewinnen können. Aus den Ergebnissen haben die Workshop-Leiter je zwei Fotos der Kinder und Jugendlichen ausgewählt, die noch bis Mittwoch, 18.

April, in einer eigenen kleinen Fotoausstellung in der Stadtbücherei zu sehen sind. In einer kurzen theoretischen Einführung wurden die Teilnehmer zunächst anhand der Ausstellungsfotos auf die Besonderheiten der Bilder hingewiesen in Bezug auf Bildgestaltung und Lichtwirkung. Gleich darauf ging es dann für alle ab in die Natur - und zwar auf das brachliegende Gelände hinter der Bücherei. Hier konnten sich die Kinder und Jugendlichen, teils mit Unterstützung der "Profis", fotografisch austoben.

Abschließend sollten dann noch bis zu drei Bilder in der Bücherei erstellt werden, bevor es gemeinsam an die Auswahl und Bildbesprechung ging. Die Ergebnisse haben selbst die langjährigen Fotografen Guido Gerritzen und Theo Drießen sehr positiv überrascht. Die anfangs erläuterten theoretischen Inhalte wurden hervorragend in die Praxis umgesetzt.

(RP)