Musikalische Zeitriese im Kloster Graefenthal

Kessel : Musikkapelle Kessel-Nergena gastiert im Kloster Graefenthal

(RP)   Die Musikkapelle Kessel-Nergena lädt Ihre Zuhörer am Sonntag, 16. Juni, zu einer Zeitreise ein. Das Konzert im Kloster Graefenthal beginnt um 16 Uhr. Dirigent Reiner Kersten hat ein abwechslungsreiches Programm zusammengestellt.

Mit dabei sein wird das Medley „James Last Golden Hits“. Mit 80 Millionen verkauften Alben und mehr als 200 goldenen Schallplatten gilt James Last als erfolgreichster Bandleader der Welt.  Bei einer musikalischen Zeitreise dürften die 1980er Jahre nicht fehlen: „Eighties Flashback“ katapultiert die Zuhörer  in die Zeit von Zauberwürfel und Neonmode. Der  Rückblick vereint Stücke von Michael Jackson, Cyndi Lauper und Joe Cocker. Auch Herbert Grönemeyer ist seit den 1980er Jahren im Musikbusiness bekannt. In all den Jahren ist er seinem unverkennbaren Stil treu geblieben. Seine Alben verkaufen sich fast von selbst und Konzerttourneen sind ausverkauft.  Im Medley „Grönemeyer“ kommen die Titel „Männer“, „Mensch“, „Flugzeuge im Bauch“ und „Mambo“ vor. „Musik liegt in der Luft“ war eine beliebte TV-Show in den 90er Jahren. Präsentiert wurde sie von der Moderatoren-Legende Dieter Thomas Heck. Die Titelmelodie eröffnete jede Sendung und bringt nun den Glanz und Glamour der Fernsehshow auf die Bühne. Mit dem „Bon Jovi Rock Mix“ wird die Musikkapelle die Bühne in der halboffenen Scheune rocken.

Ganz aktuell begeistern die „Fegerländer“, eine junge volkstümliche Bigband aus Österreich, mit  Vielfalt und frischen Shows ihr Publikum. Die  Ballade „My Dream“ hat es in das Programm der Musikkapelle geschafft. Ebenso wird der Gesang nicht zu kurz kommen. Mit der Titelmelodie des gleichnamigen James Bond 007 Films „Skyfall“ will Katrin Weiß beweisen, dass sie Superstar Adele gesanglich in nichts nachsteht.

Eintrittskarten  sind zum Preis von acht Euro unter anderem in den Gaststätten Gossens und Stoffelen in Kessel sowie der Volksbankfiliale in Asperden erhältlich. Außerdem ist eine Bestellung über die Emailadresse  vorstand@musikkapelle-kessel.de  möglich.