Goch: Martinszug zieht durch Innenstadt

Goch : Martinszug zieht durch Innenstadt

In Begleitung von etwa 1500 Kindern zieht St. Martin am Dienstag, 11. November, ab 18 Uhr, durch die Gocher Innenstadt.

Die Aufstellung erfolgt bis um 17.45 Uhr auf dem Klosterplatz. Dort zeigen Lichtkreuze und Schilder mit den Namen aller teilnehmenden Schulen an, wo sich die Kinder in Zweierreihen aufstellen können.

Der Heilige Mann wird nicht nur von seinen Knappen und einer großen Kinderschar mit leuchtenden Fackeln, sondern auch von mehreren Musikkapellen, der Freiwilligen Feuerwehr Goch, der Polizei und dem Deutschen Roten Kreuz begleitet.

Für den Einsatz der zahlreichen freiwilligen Helferinnen und Helfer bedankt sich das Gocher Martinskomitee herzlich.

Da die Voßstraße saniert wird, nimmt der Fackelzug folgenden Weg durch Goch: Klosterplatz, Mühlenstraße, Westseite Markt, Steinstraße, Am Steintor, Bahnhofstraße, Feldstraße, Brückenstraße und Markt.

(RP)
Mehr von RP ONLINE