Goch: Lesehäppchen in der Stadtbücherei

Goch : Lesehäppchen in der Stadtbücherei

Die Stadtbücherei Goch veranstaltet am Samstag, 28. August, in Zusammenarbeit mit dem Arbeitskreis Frauen der KAB in der Zeit von 16 bis 19 Uhr die mittlerweile traditionell gewordenen Lesehäppchen von Frauen für Frauen. Dieses Mal dreht sich alles um das Thema "Mordsfrauen", bei dem die mordlustige Damenwelt im Mittelpunkt steht. Gelesen wird unter anderem aus Ingrid Nolls "Der Hahn ist tot", aus Janet Evanovichs "Einmal ist kein Mal" sowie aus dem Roman "Die Familiengruft" von Charlotte MacLeod. Zwischen den literarischen Häppchen werden kleine Leckerbissen in kulinarischer Form gereicht.

Info Eintrittskarten gibt es während der Öffnungszeiten für 5 Euro in der Stadtbücherei Goch.

(RP)
Mehr von RP ONLINE