1. NRW
  2. Städte
  3. Goch

Goch: Konzert des Weberstadt Frauenchores

Goch : Konzert des Weberstadt Frauenchores

Die Sängerinnen hatten in die Pfarrkirche St. Petrus in Hommersum geladen.

Der Weberstadt Frauenchor Goch veranstaltete in der Pfarrkirche St. Petrus in Hommersum ein Konzert zur vorweihnachtlichen Einstimmung. Unter dem Motto "Freue dich" auf Weihnachten brachten die Sängerinnen neuzeitliche Chorgesänge zu Gehör.

In der voll besetzten Kirche schritten die Sängerinnen singend, mit einer Kerze in der Hand, zum Altarraum. Gesanglich begrüßt wurden die Gäste mit "Liebe Gäste seid Willkommen, hier in Hommersum". Nach dem "Frauenchor-Lied" "Lasst uns Singen", begrüßte die Vorsitzende Marta Dycker den Pfarrer Heinz-Norbert Hürter, der es sich nicht nehmen ließ, einstimmende Worte an Gäste und Mitwirkende zu richten. Weiter begrüßte die Vorsitzende die Instrumentalisten Johannes Metzelaers und Peter Oster an der Trompete, sowie Daniel Verhülsdonk am Piano. Durch das Programm führte in altbewährter Weise Sangesschwester Marion Männchen. Eine Diashow zeigte winterliche Motive der Hommersumer Landschaft und Liedtexte.

Geleitet wurde der Chor wie gewohnt von Hans-Hermann Koppers.

Jede Dame, die gerne singt und in dem Chor diese Momente miterleben möchte, ist jederzeit willkommen. Geprobt wird montags von 20 bis 22 Uhr im Pfarrheim Maria-Magdalena in Goch.

(RP)