Uedem: Konzert des Jugendorchesters in Uedem

Uedem: Konzert des Jugendorchesters in Uedem

Das Jugendorchester Uedem feiert in diesem Jahr ein kleines Jubiläum. Es besteht nunmehr seit 15 Jahren. Folglich fand das 15. Konzert des Jugendorchesters statt. Das Bürgerhaus war mal wieder voll besetzt. Moderator Johannes Tepe, der wie immer gekonnt und witzig durchs Programm führte, konnte auch viele Ehrengäste begrüßen.

Traditionell den Konzertauftakt gestalten die Kinder der Blockflötengruppe unter der Leitung von Christin Broeckmann. Nach ihrem gekonnten Vortrag und einer Zugabe wurden die jüngsten Konzertmusikerinnen mit einem riesigen Applaus von der Bühne geleitet.

Nach der Flötengruppe übernahm der Dirigent Ludger Broeckmann die musikalische Leitung. Zunächst präsentierte sich das Vororchester mit zwei Musikbeiträgen.

  • Sonsbeck : Volles Kastell beim Konzert des Akkordeon-Orchesters

Mit dem Jugendorchester füllte sich dann die Bühne. Nach dem ersten Stück des Orchesters nahm Bürgermeister Rainer Weber die Gelegenheit wahr und bedankte sich bei dem Jugendorchester Uedem für Beteiligung an vielen gesellschaftlichen Ereignissen in der Gemeinde und lobte die Jugendarbeit.

Von reinen Blasmusikkompositionen wie Queen of the Dolomites von Jacob de Haan über Ausschnitte aus Musicalmelodien wie Selections from Marry Poppins bis zum Beatles-Hit Yesterday hatte das Jugendorchester ein breit gefächertes Programm zu bieten. Bei Yesterday handelte es sich um Arrangement für Solo-Horn und Orchester. Tim Möller und Simon Grabowski präsentierten ein perfektes Solo. Solovorträge gehören auch immer zum Programm des Jugendorchesters. So gab es noch ein Duett für Posaune und Tenorhorn, bei dem Roman Voigt mit der Posaune und Tim Möller mit dem Tenorhorn zu überzeugen wussten. Peter Peeters (Alt-Saxophon) hatte mit Anna Broeckmann, Hannah Sankowski (beide Altsaxophon), Daniela Peters-Van de Meer (Tenorsaxophon) sowie Anna-Lena Haas (Baritonsaxophon) mit "Over the Rainbow" und "Eye of the Tiger" zwei tolle Quintette eingeübt.

(RP)