Letztes Juni-Wochenende Gocher Kirmes findet rund um die Gastro-Insel statt

goch · Die Gocher Sommerkirmes soll wie geplant am letzten Wochenende im Juni stattfinden. Trotz Gastro-Insel soll keines der Fahrgeschäfte weichen müssen, heißt es von der Stadt.

 Die Kirmes in Goch findet auch in diesem Jahr wie geplant statt.

Die Kirmes in Goch findet auch in diesem Jahr wie geplant statt.

Foto: Markus van Offern (mvo)

Wer sein Fahrzeug noch eimal auf dem Gocher Marktplatz abstellen möchte, kann das am heutiegn Freitag noch tun. Ab Samstag, 21. Mai, ist die Fläche dann aber bis September für den motorisierten Verkehr gesperrt. Bekanntlich wird getestet, ob die Bürger und Gäste der Stadt den Markt als Ort der Begegnung annehmen und akzeptieren, ihr Auto etwas weiter weg abstellen zu müssen. Sofern sie nicht ohnehin zu Fuß oder mit dem Fahrrad in die City kommen. Es wird eine große Gastro-Insel mit Ausschank und Dachterrasse geben, die täglich außer montags ab 10 Uhr und bis etwa Sonnenuntergang in Betrieb sein wird. Dazu gibt es diverse Musik- und andere Veranstaltungen. Partner von Stadtmarketing und Wirtschaftsförderung ist die B & H-Group, ein in Goch ansässiges Event-Büro.