1. NRW
  2. Städte
  3. Goch

Im Bürgerhaus und in Uedems Betrieben gab's Infos für angehende Azubis.

Informationen für Jugendliche : Ausbildungsnacht in Uedem erlaubt Blick hinters Werkstor

Gut angenommen wurde das Angebot einer Uedemer Ausbildungsnacht. Nicht nur im Bürgerhaus, auch in vielen Betrieben vor Ort gab es Informationen für Schüler, die Azubis werden wollen.

Knapp 100 potenzielle Auszubildende folgten der Einladung zur ersten Uedemer Ausbildungsnacht, um sich ein Bild davon zu machen, welche verschiedenen Ausbildungsmöglichkeiten und Jobchancen es in Uedem gibt. Die Interessenten hatten in Uedem nicht nur die Möglichkeit, sich bei den im Bürgerhaus ausstellenden Betrieben zu informieren, sie konnten sich auch bei den teilnehmenden Betrieben, die an diesem Abend ihre Betriebstüren öffneten, den angebotenen Ausbildungsberuf direkt vor Ort ansehen. Ein Angebot, das gut angenommen wurde.

Bei diesen Gesprächen konnten einige Interessenten für ein Praktikum begeistert werden, was immer  eine gute Basis ist, um passende Auszubildende zu finden. Es seien sich alle Beteiligten schon kurz nach Beendigung der Veranstaltung darüber einig gewesen, dass es im Jahr 2022 wieder eine „Uedemer Ausbildungsnacht“ geben wird, teilt Bürgermeister Rainer Weber mit. Bis zur nächsten Veranstaltung wird die Internetseite www.ausbildungsnacht-uedem.de nach kurzer Überarbeitung eine Übersicht der in Uedem angebotenen Praktikumsplätze geben und natürlich über den Termin der zweiten Uedemer Ausbildungsnacht informieren.