1. NRW
  2. Städte
  3. Goch

Goch: gordion – Georg van den Höövel macht weiter

Goch : gordion – Georg van den Höövel macht weiter

Der in die Insolvenz gegangenen Gesellschaft allsport folgt nun gordion (zum Durchschlagen des bekannten Gordischen Knotens): Georg van den Höövel und sein allsport-Team machen weiter. Gestern informierte der Gocher Unternehmer über die Gründung von gordion: "In den vergangenen Monaten ist viel passiert. Ich freue mich daher sehr, Ihnen heute mitteilen zu können, dass die gordion management gmbh ganz nach dem Motto ,Frischer Wind in der Event-Szene' ihre neuen Agenturräumlichkeiten bezogen hat. Nach arbeitsreichen Tagen und Wochen der Vorbereitung heißt es in unseren Düsseldorfer und Gocher Büros nun also ,Doors Open'. Mein Dank gilt all denjenigen, die uns tatkräftig zur Seite gestanden und durch ihr Engagement den Start von gordion erst möglich gemacht haben."

Und nun? Volle Kraft voraus! "Für die Zukunft haben wir uns viel vorgenommen", betonte Georg van den Höövel gestern. "Ich hege die feste Hoffnung, unsere junge Agentur Schritt für Schritt im Markt positionieren und langfristige Kontakte zu Kunden, Lieferanten und Partnern weiter ausbauen zu können."

Gordion hat Büros in Düsseldorf an der Münsterstraße (dort ist der Hauptsitz) und eine Niederlassung an der Klever Straße auf dem ehemaligen Hendricks-Gelände – also nicht mehr an der Hervorster Straße. Geschäftsführer des Unternehmens sind Boris Hirschmüller und Sam van den Höövel. Im Team arbeitet Daniel Binn mit – den Gochern unter anderem bekannt vom Public Viewing, das allsport mit größtem Erfolg organisierte.

Im Haus Münsterstraße 246 ist auch der Sitz der alldressedup management gmbh, die Georg van den Höövel vor gut einem Jahr gemeinsam mit Thomas Ziwes als eigenständige Agentur für "Promotion Management" gegründet hatte.

(RP)