Goch: Goli-Theater stellt Programm von April bis Juni vor

Goch : Goli-Theater stellt Programm von April bis Juni vor

Das Goli Theater öffnet wieder seine Pforten und bietet von April bis Juni ein abwechslungsreiches Filmprogramm. Neben den regulären Kinotagen mit Nachmittags- und Abendvorstellungen, gibt es Dokumentationen, die an den "besonderen Filmtagen" stattfinden und Goli-Events. Der Eintritt für die Kinderfilme kostet vier Euro, die Abendvorstellungen kosten 4,50 Euro. Der Eintritt für die Dokumentationen kostet fünf Euro. Die Kinotage finden immer am ersten und dritten Sonntag im Monat statt. Am 6. April können sich die kleinen Kinobesucher um 15.30 Uhr den liebenwerten Naivling "Ritter Rost" ansehen. Um 20 Uhr wird die melancholische französische Komödie: "Portugal, mon amour" gezeigt.

Das Oster-Event findet am Samstag, 19. April, statt und zeigt um 20 Uhr den britischen Klassiker "Monty Python's - Das Leben des Brian". Der Eintritt kostet sechs Euro. Am 20. April zeigt das Goli zuerst um 15.30 Uhr den Kinderfilm "Der kleine König Macius" und um 20 Uhr "Hanna Arendt". Das Porträt der deutsch-jüdischen Philosophin zeigt ihre Reise nach Jerusalem und die Arbeit an ihrem Buch: "Eichmann in Jerusalem". Am Donnerstag, 24. April, steht der "Besondere Filmtag" auf dem Programm. Die Dokumentation "Chasing Ice" zeigt eindrucksvolle Bilder der Gletscherwelt. Ein weiterer besonderer Film ist "Deutschland von oben" und er wird am Donnerstag, 15. Mai, gezeigt. Der Kinotag am 4. Mai startet um 15.30 Uhr mit dem Kinderfilm "Der kleine Rabe Socke" und geht um 20 Uhr mit dem Drama "Quartett" weiter. Am Sonntag, 18. Mai, wird um 15.30 Uhr die bekannte Kindergeschichte von Janosch "Oh, wie schön ist Panama" gezeigt. Um 20 Uhr können sich Besucher über die französische Sozialkomödie "Paulette" amüsieren, in der die Witwe und ehemalige Konditorin Paulette beschließt, ihre magere Rente mit dem Verkauf von Haschcookies aufzustocken. Das Goli-Event in diesem Monat fällt auf den Samstag, 24. Mai, und zeigt um 20 Uhr die britische Arbeiterkomödie "Ganz oder gar nicht". Der Eintritt kostet 6 Euro. Am Sonntag, 1. Juni, wird um 15.30 Uhr der Kinderfilm "Kleiner Dodo" gezeigt. Die Abendvorstellung um 20 Uhr kann mit der bittersüßen Familienkomödie "Der Geschmack von Apfelkernen" aufwarten. Der besondere Film im Juni heißt "More than Honey", und ist eine oscarnominierte, eindringliche Dokumentation über das Sterben der Bienen. Am Sonntag, 15. Juni, läuft um 15.30 Uhr der Kinderfilm "Lauras Stern und die Traummonster" und um 20 Uhr wird das amerikanische Drama "Blue Jasmin" gezeigt, mit dem Cate Blanchett jetzt einen Oscar bekam.

Weitere Informationen zum Programm gibt es auf www.golitheater.de.

(RP)
Mehr von RP ONLINE