Uedem: Goldhochzeit im Hause Bremen

Uedem: Goldhochzeit im Hause Bremen

Antonie und Paul-Günter Bremen feiern den 50. Hochzeitstag.

Antonie und Paul-Günter Bremen, Tönishang 26, Uedem, können jetzt auf 50 gemeinsame Ehejahre zurückblicken. Zwei Töchter, ein Sohn und drei Enkelkinder machen das Glück perfekt.

Paul-Günter Bremen wurde in Duisburg geboren und kam als Vierjähriger nach Hartefeld, die Jubilarin ist gebürtige Kempenerin und zog ebenfalls mit ihren Eltern nach Hartefeld, wo vor 54 Jahren an Christi Himmelfahrt, als Paul-Günter Bremen am Elternhaus der Goldbraut vorbeikam, die Liebe begann. Das heutige Goldpaar zog 1980 nach Uedem.

Paul-Günter Bremen war bis zum Eintritt in den Ruhestand 2001 als Direktor bei der Allianz in Krefeld tätig. In Uedem setzt er sich jeweils als 2. Vorsitzender besonders für den Bürgerbusverein und für den Seniorenbeirat in der Gemeinde ein. Die Jubilarin ist aktiv im Uedemer Kirchenchor.

  • Uedem : Goldhochzeit im Hause Hemmers

Gemeinsame Unternehmungen sind tägliche Spaziergänge mit dem Hund und gemeinsame Radtouren durch die schöne niederrheinische Landschaft. Die Bremens leben Familie und kümmern sich gerne um die Enkelkinder.

Das Goldpaar lebt aktive Nachbarschaft, wobei auch das Maibaum- und Weihnachtsbaumaufstellen zu festen Terminen im Kalender des Paares gehören. Deshalb hat es sich die Nachbarschaft auch nicht nehmen lassen, das Haus der Eheleute Bremens besonders festlich zu schmücken.

Am morgigen Samstag, 19. Mai, beginnt das Fest um 10.30 Uhr mit einem Gottesdienst in der St.-Laurentius-Kirche Uedem, anschließend geht es ins Waldhaus Dicks.

(sta)
Mehr von RP ONLINE