Gocher Kolpingfamilie hielt 157. Generalversammlung ab

GOCH : 157. Generalversammlung der Gocher Kolpingfamilie

(RP)  Kürzlich lud die Gocher Kolpingfamilie zur jährlichen Generalversammlung ein. Nach einem Gottesdienst, musikalisch hervorragend begleitet durch den Kolpingchor, trafen sich die Mitglieder zu einem gemeinsamen Frühstück, woran anschließend der 1. Vorsitzende Franz-Josef Angenendt die Mitglieder begrüßte und in die Tagesordnung einstieg.

Nach der Totenehrung und dem Kassenbericht dankte er zahlreichen Mitgliedern für ihre langjährige Mitgliedschaft und zeichnete sie für ihre Treue zum Verein aus. 10 Mitglieder gehören seit 25 Jahren dem Verein an, 20 Mitglieder sind 40 Jahre dabei, 1 Mitglied seit 50 Jahren, 7 Mitglieder seit 65 Jahren und 2 Mitglieder seit 70 Jahren. Mit der Verleihung der Ehrennadel des Diözesanverbandes „Münsteraner Dom“ wurde Josef Knops eine besondere Ehrung zuteil, womit der 1. Vorsitzende Franz-Josef Angenendt ihm herzlichst für langjährige Tätigkeiten und seinen unermüdlichen Einsatz für die Kolpingsfamilie Goch dankte.

Mehr von RP ONLINE