Sozialwohnungen am Nordring In Goch ist ein Projekt für den geförderten Wohnungsbau geplant

Goch · Die Stadt Goch will am Nordring sozialen Wohnungsbau fördern. Elf Sozialwohnungen sollen realisiert werden. Was geplant ist und was sonst noch Thema im Bauausschuss war.

Wo jetzt noch Wildwuchs herrscht, soll ein Mehrfamilienhaus gebaut werden. Elf öffentlich geförderte Wohnungen will der Investor anbieten.

Wo jetzt noch Wildwuchs herrscht, soll ein Mehrfamilienhaus gebaut werden. Elf öffentlich geförderte Wohnungen will der Investor anbieten.

Foto: Anja Settnik

Neben dem Ringschluss und der Bahnquerung standen auf der Tagesordnung des Gocher Bau- und Planungsausschusses weitere interessante Themen. Zum Beispiel das Vorhaben einer Grundstücksgemeinschaft, an der Ecke Nordring/Klever Straße ein Mehrfamilienhaus zu errichten. Wie berichtet besteht der Wunsch, im Hintergrund der Villa Vrede, die als Bürogebäude genutzt wird, ein größeres Haus zu bauen.