Goch: Adventliches Orgelkonzert in St. Maria Magdalena

Konzert : Adventliches Orgelkonzert in St. Maria Magdalena

Stefan Burs aus Emmerich gastiert am Sonntag in Goch. Konzert für die weitere Finanzierung der Orgel.

(RP) Der Orgelbauverein St. Maria Goch lädt zum nächsten Orgelkonzert ein. Am Sonntag, 1. Dezember um 19 Uhr ist Stefan Burs aus Emmerich zu Gast.

Stefan Burs, geboren 1969 in Duisburg, studierte nach frühzeitigem privaten Musikunterricht und Besuch des Kirchenmusik-Seminars Essen Katholische Kirchenmusik an der Robert-Schumann-Hochschule in Düsseldorf. Zu seinen Lehrern gehörten Prof. Paul Heuser (Orgelliteratur), Prof. Wolfgang Seifen (Orgelimprovisation), Prof. Raimund Wippermann (Chorleitung) und Lesley Bollinger (Gesang). Nach dem „A-Examen“ 1995 absolvierte er ein Aufbaustudium im Fach Orgel, das er mit dem „Diplom-Konzert examen“ 1996 abschloss.

Er war Preisträger bei mehreren Orgelwettbewerben, wirkte bei Produktion für Fernsehen, Rundfunk und CD-Aufnahmen mit und ist beratend in Stellenbesetzungs- und Orgelbaufragen tätig. Konzerttätigkeiten als Organist, Sänger und Dirigent führten ihn in viele europäische Länder. Seit 1996 ist er Kantor der Aldegundiskirche und Leiter des Musik-Kollegs Emmerich, seit 1998 zusätzlich Kantor der Münsterkirche St. Martini. Seit der Fusion der vier Emmericher Kirchengemeinden zur St. Christophorusgemeinde ist er verantwortlich für die Kirchenmusik in diesem Bereich. Seit 2009 leitet er die Städtische Singgemeinde Kleve.

Im adventlich besinnlichen Teil kommen Werke von Johann Sebastian Bach und Jean Fr. Dandrieu zur Aufführung, der virtuose Teil enthält dann Werke von Louis Vierne und Otto M. Krämer.

Der Eintritt zum Konzert am Sonntag ist frei, die Türkollekte dient er weiteren Finanzierung der Orgel.