1. NRW
  2. Städte
  3. Goch

Goch: Georgius-Gilde zu Gast in Veghel

Goch : Georgius-Gilde zu Gast in Veghel

Jetzt erfuhr die vor Jahren geschlossene Vereinspartnerschaft zwischen der Vegheler St. Barbara Gilde und der Gocher St. Georgius Gilde ihren Fortgang. Zu dem vereinbarten Freundschaftstreffen am Vereinsheim im Vegheler Sportpark war die Gildenfamilie am frühen Nachmittag pünktlich angereist.

Auf dem Programm standen vier Spiel- und Schießwettbewerbe um den Wanderpokal, der alljährlich unter Mitgliedern der beiden Schützenbruderschaften ausgefochten wird. Beim Boule-Spiel und dem anschließenden Dart-Wettbewerb konnte die Gocher Gilde punkten. Somit ergab der Zwischenstand 2:0 für Goch.

Danach standen Schießwettbewerbe mit dem Kleinkalibergewehr und dem Kreuzbogen an, bei denen sich die Niederländer durchsetzten. Nach Abschluss der Spiele stand es dann unentschieden 2:2.

Beim Stechen im Dartwerfen mussten sich die Gocher dann jedoch geschlagen geben und der Pokal ging in diesem Jahr an die Barbara Gilde aus Veghel.

Der Tag klang aus im gemütlichen Miteinander im Vegheler Vereinsheim. Alle Teinehmer waren sich darin einig, einen schönen Tag unter Gleichgesinnten erlebt zu haben, an dem die Vereinpartnerschaft und die Freundschaft untereinander wiederum gefestigt worden war.

Vor der Rückreise der Gocher Gildenfamilie bedankte sich deren Hauptmann Hermann Bäcker für die außerordentliche Gastfreundschaft und der Vorsitzende der Barbara Gilde John Rams freute sich: "Auf ein Wiedersehen 2015 in Goch!" Vielleicht gibt es dann ja wieder so ein Kopf-an-Kopf-Rennen wie in diesem Jahr.

(RP)