1. NRW
  2. Städte
  3. Goch

Goch: Fußbälle rollen in Nigeria

Goch : Fußbälle rollen in Nigeria

Es ist geschafft! Nach einer fast zweitägigen Reise und über 5000 Flugkilometern konnte Professor Obiora Ike die von der Gocher Firma Derbystar gesponserten Fußbälle nebst Zubehör im nigerianischen Enugu den Kindern und Jugendlichen übergeben.

Es ist geschafft! Nach einer fast zweitägigen Reise und über 5 000 Flugkilometern konnte Professor Obiora Ike die von der Gocher Firma Derbystar gesponserten Fußbälle nebst Zubehör im nigerianischen Enugu den Kindern und Jugendlichen übergeben.

Das erste Match

Die Geschenke wurden mit strahlenden Augen und großer Freude in Empfang genommen, um gleich darauf das erste Match zu bestreiten. Natürlich durfte das obligatorische Mannschaftsfoto nicht fehlen. Einen ersten Test auf afrikanischem Boden haben die Fußbälle aus Deutschland damit bereits ein Jahr vor Beginn der Fußballweltmeisterschaft bestanden.

Professor Obiora Ike hatte anlässlich der Arnold-Janssen-Tage den großen Wunsch der nigerianischen Kinder nach Fußbällen an die Gocher herangetragen. Daraufhin hatte sich die Firma Derbystar spontan bereit erklärt, aus ihrem Sortiment zehn Bälle nebst Luftpumpen und weiterem Zubehör zur Verfügung zu stellen. Nun müssen die Kinder und Jugendlichen nicht mehr mit Blechdosen Fußball spielen.

(RP)