1. NRW
  2. Städte
  3. Goch

Goch: Fünfte Hochzeitsmesse in der Gocher Liebfrauenkirche

Goch : Fünfte Hochzeitsmesse in der Gocher Liebfrauenkirche

Auflage Nummer fünf: Am 19. Januar gibt es bei rund 30 Ausstellern alles rund um den "schönsten Tag des Lebens" zu sehen.

Nicht erst zum Heiraten in die Kirche, sondern schon für die Planung der Hochzeit: Die Planer der mittlerweile fünften "Hochzeitsmesse am Niederrhein" in Gochs früherer Liebfrauenkirche sorgen wieder dafür. Am Sonntag, 19. Januar, ist die Messe in der Zeit von 10 bis 17 Uhr geöffnet. Es gelte, sagt Klaus Fischer, Geschäftsführer von Alexander-Herrenmoden in Kleve, "viele Fragen zu beantworten. Wie soll er aussehen, der schönste Tag im Leben? Was ist das passende Hochzeits-Outfit für Braut und Bräutigam? Welche Ringe sollen es denn sein? Wer drückt den Auslöser? Soll das Ja-Wort in der Kirche, im Schloss oder im eigenen Garten stattfinden?" Diese und alle weiteren Fragen wollen die Beteiligten der Hochzeitsmesse beantworten.

Stichwort "Beteiligte": 30 Aussteller sind in diesem Jahr dabei. Sie vertreten verschiedenste Branchen. Waren und Dienstleistungen rund um den schönsten Tag des Jahres — das ist ist die Gemeinsamkeit. Professionelle Event-Organisatoren sind dabei, Anbieter von Braut- und Abendmoden, Hochzeitstortenbäcker, Gastronomen, Floristen, Künstler, Juweliere, Fotografen, Kosmetikerinnen und Friseure, selbst ein Vermieter exklusiver Limousinen. Ein komplettes Paket haben die Organisatoren der Messe da wieder geschnürt. Klaus Fischer: "Und das ist gut, denn neben dem Ja zum Bund fürs Lerben muss ja eine Vielzahl von Entscheidungen getroffen werden. Das geht bis zum passenden Ambieente für die Hochzeitsfeier, erschöpft sich nicht in den Outfits für Braut und Bräutigam."

Das Interesse der Brautpaare und Besucher an den vorigen vier Messen sei groß gewesen, so Fischer. "Deshalb soll die Hochzeitsmesse 2014 in der Liebfrauenkirche eine umfassende und vor allem professionelle Hilfestellung für alle sein, die sich unverbindlich über die Gestaltungsmöglichkeiten ihres ,schönsten Tages' informieren wollen." Aber es bleibt nicht bei Informationen. "Bei den Ausstellern können Termine vereinbart und Bestellungen aufgegeben werden. Sehr viele Anbieter sind langjährige Partner der ,Trau dich am Niederrhein', vor allem aber ausgewiesene Experten auf ihrem Gebiet. So können Paare sicher sein, dass sie kompetent und individuell beraten werden", dagt Klaus Fischer.

Es gibt Kaffee und Kuchen. Und es gibt selbstverständlich Brautmodenschauen. Sie beginnen jeweils um 11, 12.30, 14 und 15.30 Uhr. Eine professionelle Sängerin von "Starlight Express" wird dabei ebenfalls auftreten.

Informationen im Web gibt es unter www.traudichamniederrhein.de. Da sind auch sämtliche Anbieter aufgelistet.

Hier geht es zur Bilderstrecke: Hochzeitsmesse in der Liebfrauenkirche

(RP)