1. NRW
  2. Städte
  3. Goch

Freibad Copa Gochana in Goch öffnet am Mittwoch, 24. Juni

Freizeit in Goch : Copa Gochana öffnet früher als geplant

Weil das Wetter so gut ist, hat die Stadtwerke Bäder GmbH beschlossen, das Freibad in Goch bereits am Mittwoch für die Besucher zu öffnen. Wichtig: Das E-Ticket muss vorher bestellt werden. Das GochNess öffnet am Sonntag, 28. Juni.

(RP) Sommer und Sonne satt: Weil die Wetteraussichten in dieser Woche so gut sind, öffnet das Freibad Copa Gochana bereits am Mittwoch, 24. Juni. Das gab die Stadtwerke Goch Bäder GmbH bekannt.

„Ursprünglich hatten wir zum Ferienstart am kommenden Wochenende eine tägliche Öffnung des Freibades geplant“, sagt auch Carlo Marks, Geschäftsführer der Stadtwerke Goch Bäder GmbH, und ergänzt: „Aufgrund der Vorhersage, die schon ab Wochenmitte das perfekte Freibadwetter verspricht, haben wir uns entschieden, das Freibad bereits ab Mittwoch täglich zu öffnen.“

Die Öffnungszeiten: Von Mittwoch bis Freitag hat das Freibad jeden Tag von 13 bis 20 Uhr geöffnet und ab Samstag bis zum Ferienende, täglich von 10 bis 20 Uhr. Bei perfektem Freibadwetter ist der Imbiss, das Treibgut, geöffnet, die „Barmuda“ bleibt geschlossen. „Natürlich gelten auch weiterhin die Schutzmaßnahmen und Hygienebestimmungen“, sagt Marks. „Ganz wichtig ist daran zu denken, dass das E-Ticket im Voraus gekauft werden muss. Dies ist online unter www.gochness.de oder im Servicecenter der Stadtwerke Goch an der Klever Straße möglich.“ Die Wasserlandschaft wird wie geplant am kommenden Sonntag öffnen.