1. NRW
  2. Städte
  3. Goch

"Comeback-Disco": Feiern wie früher

"Comeback-Disco" : Feiern wie früher

Nach mehrjähriger Pause, oder sollte man besser sagen nach mehrjährigem Entzug, hat sich die Gocher Initiative "Comeback – Discothek wie früher e.V." entschlossen auf besonderen Wunsch einer großen Fangemeinde und mit Unterstützung durch die KulTOURbühne 2012 eine wetterunabhängige Folgeveranstaltung im Gocher Kastell zu realisieren.

Nach mehrjähriger Pause, oder sollte man besser sagen nach mehrjährigem Entzug, hat sich die Gocher Initiative "Comeback — Discothek wie früher e.V." entschlossen auf besonderen Wunsch einer großen Fangemeinde und mit Unterstützung durch die KulTOURbühne 2012 eine wetterunabhängige Folgeveranstaltung im Gocher Kastell zu realisieren.

Auch für diese Party garantieren die Macher der legendären Open Air-Discoveranstaltung an besonderen Orten in Goch (und sogar schon einmal auf einem Schiff) rund um Erhard Engfer, Theo Aymanns und Gerry van Essen wieder Partystimmung vom Feinsten mit Musik vom guten alten Plattenteller. Wie gewohnt wird der Erlös dieser Veranstaltung wieder einer Gocher Einrichtung für Kinder beziehungsweise Jugendliche zu Gute kommen.

Im Jahr 2003 hat alles angefangen, damals startete die Erfolgsstory der "Comeback-Disco". Fotos und Infos gibt es auf www.comeback.info — hier ist dann auch zu sehen, wer die Plattenteller Anfang November im Kastell bedienen wird.

Nach der Premiere war schnell eine feste Fangemeinde gefunden und es folgten gleich mehrere Partys dieser Art. 2010 ging's zum Tanzen in die Reichswaldkaserne, gerockt wurde, zwei Jahre nachdem die Fete buchstäblich ins Wasser gefallen war, im überdachten Gebäude 6. Dabei stand und steht, ganz unabhängig vom Veranstaltungsort, stets im Vordergrund, dass es sich für die Gäste nicht wie eine kommerzielle Disco anfühlen soll, sondern eher wie eine Party mit guten Freunden. Passend, dass es diesmal also in die "gute Stube" Gochs geht. Hier wird dann geredet, getanzt oder einfach nur geguckt. Denn wenn sich von früher zu heute nichts in Discos geändert hat, dann die Tatsache, dass man hingeht, um zu sehen und gesehen zu werden.

Der Termin für die nächste Comeback-Disco lautet: Freitag, 2. November, Beginn 19.30 Uhr, im Kultur- und Kongreßzentrum Kastell.

(RP)