Goch: Fahrer unter Drogeneinfluss

Goch: Fahrer unter Drogeneinfluss

Eine Verfolgungsjagd im Bereich der Klever Straße lieferte sich ein 22-Jähriger aus Rheinfelden in der Nacht zu Sonntag mit der Polizei. Er fuhr seinen Opel Corsa offenbar unter dem Einfluss von Rauschgift und hatte zusätzlich Marihuana dabei. Nachdem er mehrfach die Anhaltezeichen der Polizei ignoriert hatte, nur dem Anschein nach stoppte, um gleich darauf wieder loszufahren, stoppten ihn die Beamten mit Hilfe eines quergestellten Streifenwagens.

Während der Fahrt warf der 22-jährige Beifahrer aus Goch eine Tüte aus dem Auto. Wie sich später herausstellte, befanden sich darin mehrere Druckleistentütchen mit Marihuana. Im Corsa fanden die Beamten ein weiteres Tütchen mit Betäubungsmitteln. Da der 22-jährige Fahrer offenbar vor Fahrtantritt Rauschgift konsumiert hatte, musste ihm eine Blutprobe entnommen werden. Seinen Führerschein stellte die Polizei sicher.

(RP)