Goch: Eurowings im Winterflugplan nicht dabei

Goch: Eurowings im Winterflugplan nicht dabei

Der Airport Weeze hat jetzt seinen Winterflugplan bekannt gegeben. Als neues Ziel nimmt Ryanair, wie berichtet, Lemberg (Lviv) in der Ukraine auf. Die neue Strecke bedient die irische Low-Cost-Airline dreimal wöchentlich ab dem 31. Oktober.

Jeweils mittwochs, freitags und sonntags starten die Flieger nach Lemberg.

Eurowings taucht im neuen Winterflugplan allerdings nicht mehr auf. Wie es in der Zukunft mit Flügen ab Weeze aussehe, sei derzeit noch offen, heißt es.

Die Billigflug-Tochter von Lufthansa war bekanntlich von Weeze nach München geflogen. Diese Strecke war nach neun Monaten eingestellt worden. Danach hatte Eurowings noch Mallorca von Weeze aus angeflogen. Im Winter wird es diese Verbindung nicht mehr geben.

  • Weeze : Eurowings im Flugplan zum Winter nicht dabei

Ryanair dagegen wird Agadir, Cagliari und Porto auch während der kälteren Saison anfliegen. Agadir steht als eines der sechs Marokko-Ziele in der Wintersaison ab Airport Weeze einmal wöchentlich auf dem Flugplan, die anderen marokkanischen Sonnenziele werden zweimal pro Woche angeflogen. Mallorca wird im Winter zweimal wöchentlich angeflogen.

Erneut im Winterprogramm ist auch das polnische Bydgoszcz mit zwei Verbindungen pro Woche. Die sonnensichere Ferienregion Eilat/Owda am Roten Meer im Süden Israels wird ebenfalls wieder angeboten.

Reiseveranstalter FTI bietet zudem auch mit Fly Egypt wöchentliche Flüge nach Hurghada in Ägypten an. Insgesamt werden im neuen Winterfahrplan auf 30 Strecken wöchentlich 68 Verbindungen ab Airport Weeze geflogen - und damit zehn mehr als im vergangenen Jahr. Der neue Winterflugplan gilt ab Ende Oktober.

(zel)