1. NRW
  2. Städte
  3. Goch

Goch: Einwohnerzahl: Goch wächst weiter – gegen den Trend

Goch : Einwohnerzahl: Goch wächst weiter – gegen den Trend

Die Stadt Goch entwickelt sich gegen den Landestrend – sie wächst: "Während in ganz Nordrhein-Westfalen die Einwohnerzahl im ersten Halbjahr 2012 erneut zurückgegangen ist, zeigt sich in Goch ein umgekehrtes Bild", so gestern Torsten Matenaers, Sprecher der Stadt Goch. "Zum Stichtag 30. Juni 2012 lebten 34.322 Menschen in Goch, das hat IT.NRW als Statistisches Landesamt ermittelt. Ein halbes Jahr zuvor, am 31.

Die Stadt Goch entwickelt sich gegen den Landestrend — sie wächst: "Während in ganz Nordrhein-Westfalen die Einwohnerzahl im ersten Halbjahr 2012 erneut zurückgegangen ist, zeigt sich in Goch ein umgekehrtes Bild", so gestern Torsten Matenaers, Sprecher der Stadt Goch. "Zum Stichtag 30. Juni 2012 lebten 34.322 Menschen in Goch, das hat IT.NRW als Statistisches Landesamt ermittelt. Ein halbes Jahr zuvor, am 31.

Dezember 2011, hatte Goch 34.125 Einwohner, also 197 weniger." Goch bleibe folglich eine Zuzugsgemeinde, im Gegensatz zu vielen anderen Orten an Rhein und Ruhr. Die Zahl 40 000 hatte unlängst noch Dr. Günther Bergmann, Chef der Kreis-CDU und Landtagsabgeordneter, scherzhaft als Ziel für Goch, die zweitgrößte Stadt im Kreis Kleve, ausgegeben. Es ist schon ein kleines Stück näher gerückt.

(RP/rl)