1. NRW
  2. Städte
  3. Goch

Goch: Einladung zum Gocher Sozialtreff

Goch : Einladung zum Gocher Sozialtreff

Frank Schagarus gibt Auskunft zu den Themen Hartz IV und Sozialhilfe.

Am kommenden Mittwoch, 30. Mai, findet um 18.30 Uhr der nächste "Sozialtreff" zu den Themen HartzIV (SGB II ) und Sozialhilfe (SGB XII) im Heilpädagogischen Zentrum des LVR, Mühlenstraße 44, in Goch statt.

In gemütlicher Runde mit Kaffee und Gebäck können gemeinsam Bescheide erklärt oder Fragen zu Hartz IV und Sozialhilfe erörtert werden.

Moderiert wird der Sozialtreff abermals von Frank Schagarus vom Sozialberatungsverein "Selbsthilfe e.V." in Kleve. Zu erörternde Themenbereiche sind beispielsweise Kürzungen der Mietrichtwerte für die Wohnkosten/Kostensenkungs- aufforderung und die Möglichkeiten der Vermeidung von Regelsatzkürzungen. Es können aber auch andere Fragen erörtert oder Bescheide erläutert werden.

Auf Wusch und nach Terminvereinbarung werden auch Einzelberatungen angeboten und Schriftsätze an Behörden gefertigt.

In schwierigen Fällen kann ein geeigneter Rechtsanwalt vermittelt werden und können gegebenenfalls Beratungs- und Prozesskostenhilfe beantragt werden.

Alle Interessenten sind eingeladen, wer am Mittwoch nicht kommen kann, kann sich täglich ab 17.30 Uhr an die ehrenamtliche Beratung in Goch unter der Mobiltelefonnummer 0163 9649825 wenden oder Informationen auf der Webseite des Vereins unter www.sozial.kleverland.info erhalten. Dort finden sich auch direkt auf der Startseite die Kontaktadressen der jeweiligen Ansprechpartner in Kleve, Geldern, Kranenburg, Emmerich, Goch und Kevelaer. Darüber hinaus gibt es Informationen zu den verschiedenen Beratungsterminen im Kreis Kleve.

(RP)