Goch: Diagnoseverfahren am Gymnasium Goch getestet

Goch: Diagnoseverfahren am Gymnasium Goch getestet

Das neue Projekt "Talente entdecken - Interessen entwickeln" am Gymnasium Goch hat begonnen. Nach einem Morgenspaziergang vom Gymnasium zum Rathaus wurden die Schüler im Ratssaal von dem Entwicklungspsychologen Pflüger einzeln begrüßt.

Im Laufe der folgenden dreieinhalb Stunden unterzogen sie sich verschiedensten Testformaten; so wurden der Wortschatz, die Rechtschreibung, das logische Denken, die Rechenfähigkeiten und das Leseverständnis genauso getestet wie individuelle Interessen und die persönliche Motivation zum Lernen. In zwei kurzen Pausen, die die Kinder in den Grünanlagen an der Niers mit Essen, Trinken und Spielen verbrachten, hatten sie sich von der sehr konzentrierten Arbeit an den Testformaten schnell erholt.

Pflüger wird die Tests nun auswerten und die Ergebnisse mit den Klassenlehrern besprechen, so dass am Elternsprechtag mit Eltern und Schülerinnen und Schülern die Ergebnisse besprochen werden können. Die Lehrer hoffen, dadurch ihre "Neuen" noch besser kennenzulernen, um ihre "Talente entdecken" und ihre "Interessen entwickeln" zu können.

(RP)
Mehr von RP ONLINE