Goch: Besonderer Sprachunterricht am Städtischen Gymnasium

Goch: Besonderer Sprachunterricht am Städtischen Gymnasium

Anfang der Woche hat Frankreich Einzug in das städtische Gymnasium Goch gefunden. Die Cafeteria war in den Farben blau/weiß/rot geschmückt und es gab ein spezielles Angebot von "pain au chocolat" und "Croissants".

Anlass war der Besuch des France Mobil mit der Französin Cecile Gallienne. Mit Spannung wurde sie von den französischen Kursen der Jahrgangsstufen 6-9 erwartet. Einen Vormittag lang erfuhren die Schüler einen Sprachunterricht der besonderen Art.

Sie machten französische Sprachspiele und bewegten sich zu Klängen der aktuellen französischen Charts. Ausnahmslos wurden die Schüler zur französischen Konversation angehalten und auch die jüngsten Teilnehmer verstanden jeden auf Französisch gestellten Arbeitsauftrag. Die Schüler waren hoch motiviert und traurig als das France Mobil das Schulgelände wieder verließ.

(RP)