1. NRW
  2. Städte
  3. Goch

Goch: Autorenlesung im Museum

Goch : Autorenlesung im Museum

Jaap Robben liest aus seinem Roman "Birk". Termin: Sonntag, 11. Dezember.

Er ist der Newcomer aus den Niederlanden: Jaap Robben hat mit seinem Debütroman "Birk" alle Erwartungen übertroffen. Mittlerweile wurden allein in seiner Heimat fast 40.000 Exemplare verkauft und die Presse überschlägt sich mit Lobpreisungen.

Nun ist das vielgerühmte Meisterwerk, für das er unter anderem mit dem Preis der niederländischen Buchhändler für das beste Buch des Jahres 2015 ausgezeichnet wurde, endlich auf Deutsch erhältlich. Im Rahmen der Matinée-Lesungen im Museum Goch liest der Autor am morgigen Sonntag, 11. Dezember, um 11 Uhr aus seinem Werk. Tickets für 10 Euro (2 Euro Eintritt für das Museum sind bereits enthalten), gibt es bei der Kultourbühne im Rathaus (Telefon: 02823 320202, E-Mail: kultourbuehne@goch.de) bei der Buchhandlung am Markt und online bei www.goch.de.

Zum Inhalt des Buches: Auf einer abgelegenen Nordseeinsel lebt der neunjährige Mikael mit seinen Eltern. Eines Tages bricht das Schicksal in diese Abgeschiedenheit ein: Birk, der Vater, ertrinkt unter tragischen Umständen im Meer - bei dem Felsen, von dem Mikael eigentlich "nie-nie-nie, schau mich an" runterspringen darf. Mikael kehrt nach Hause zurück und verschweigt seiner Mutter, was genau passiert ist. Behauptet, der Vater sei einfach weggeschwommen. Die Mutter setzt eine großangelegte Suchaktion in Gang, doch Birk bleibt unauffindbar. Mikael, geplagt von Schuldgefühlen, zieht sich immer weiter in seine eigene Welt zurück. Und seine Mutter beginnt langsam, aber unaufhaltsam, psychische Gewalt auszuüben. Sucht sie in ihrem Sohn einen Ersatz für den verlorenen Ehemann? Existenzielle Fragen, die in einen dramatischen Schluss münden ...

(RP)