1. NRW
  2. Städte
  3. Goch

Auto raste auf der A 57 in die Leitplanke und überschlug sich.

Schwerer Unfall auf Autobahn 57 : Am Steuer eingeschlafen

Auto raste gegen die Leitplanke und überschlug sich.

Am Montag gegen 7 Uhr ereignete sich auf der Autobahn  57 auf Höhe der Autobahnraststätte Kalbecker Forst West ein schwerer Unfall. Die Fahrerin eines Toyota mit Klever Kennzeichen prallte mit ihrem Fahrzeug gegen die Mittelleitplanke, schleuderte zurück auf die Fahrbahn, überschlug sich dabei und touchierte den Aufleger eines Lkw. Die Fahrerin sei mutmaßlich eingeschlafen, gab ein Polizeisprecher an. Sie wurde leicht verletzt und nach notnärztlicher Erstversorgung in ein Krankenhaus gebracht, informiert die Feuerwehr Kevelaer, die die Unfallstelle sicherte und die Fahrbahn reinigte. Die Richtungsfahrbahn war für mehrere Stunden gesperrt. Der Verkehr lief über den Randstreifen. Um 8.30 Uhr wurde der Einsatz beendet und  Fahrbahnstreifen wieder freigegeben.

(capf)