Anziehungspunkt in Goch am Vatertag

Goch : „Low Land Games“ am Vatertag

Die Pumpengemeinschaft Vrouwenpoort lädt zur Frauenstraße ein.

(RP) Für gute Musik ist gesorgt, der Grill ist angeheizt, die Getränke liegen kalt – die besten Voraussetzungen für einen geselligen (Vater-) Tag. Traditionell veranstaltet die Prinzengarde der Pumpengemeinschaft Vrouwenpoort an Christi Himmelfahrt ihr Vatertags-Biwak mit den Gocher Low Land Games. Am Donnerstag, 30. Mai, ist es soweit und ab 12.11 Uhr – eine Stunde später als zuvor – erwartet alle Besucher auf der Frauenstraße ein Programm für Groß und Klein. Für die jungen Gäste wird neben einer außergewöhnlichen Hüpfburg auch Kinderschminken angeboten. Die Veranstaltung ist nicht nur Anziehungspunkt für viele Väter – nein, auch weibliche Gruppen oder Familien machen einen Abstecher zur „Vrouwenpoort“, um während einer Fahrrad-Tour zu verschnaufen und das ein oder andere kühle Getränk zu sich zu nehmen. Für das leibliche Wohl ist mit leckerem Grillgut gesorgt. Auch die bekannten Spiele dürfen nicht fehlen. Bei den Gocher Low Land Games darf sich jeder Interessierte mit einer Mannschaft anmelden. Eine Mannschaft sollte aus vier bis fünf Mitgliedern bestehen und eine Stunde Zeit mitbringen. Zwischen 13.11 und 14.11 Uhr sind vier Disziplinen zu meistern, in denen Kraft und Geschicklichkeit unter Beweis zu stellen sind. Den Siegern winkt natürlich ein Preis. Alle Kurzentschlossenen haben jetzt noch die Möglichkeit sich bis Mittwoch, 29. Mai, beim Vorsitzenden Sascha Elsing telefonisch unter Telefon 02823 4195556 oder per E-Mail an info@vrouwenpoort.de anzumelden. Eine Anmeldegebühr entfällt in diesem Jahr, die Teilnahme ist kostenfrei.