1. NRW
  2. Städte
  3. Goch

Goch: Annette Wozny-Koepp berichtet vom Niederrhein

Goch : Annette Wozny-Koepp berichtet vom Niederrhein

Im Gocher Langenberg-Zentrum hält die Buchautorin einen Vortrag über die Vielfalt der Region.

Mit ihren neuen Niederrhein-(Ver-)Führern zeigt die leidenschaftliche Touristikerin, Buchautorin und Fotografin Annette Wozny-Koepp interessante, spannende und teils verblüffende Möglichkeiten, die abwechslungsreiche Landschaft links und rechts des Rheins zu erkunden. In einer Niederrhein-Bilderreise weckt sie mit vielen schönen Fotos Lust auf niederrheinische Geheimtipps wie Kamelreiten oder Eseltrekking, Wandern auf verwunschenen Pfaden oder Radeln entlang der Baumkreisroute und des Planetenweges. Faszinierende Bilder erzählen von Begegnungen mit Konik-Wildpferden und Störchen in freier Natur. Sie hat die Zwergengasse durchschritten und die "Himmelsleiter" sowie das "Geleucht" erklommen; die Highlandgames, das Krimidinner und die Walpurgisnacht am Niederrhein erlebt und den "Wahnsinnigen Puppenspieler" getroffen und so manch geheime Ecken entdeckt.

Abwechslungsreiche Ziele von Kranenburg bis Nettetal und immer wieder mit einem Sprung über die grüne Grenze - erlebt mit zehn verschiedenen Fortbewegungsmitteln vom Radeln, übers Wandern, Skaten, Paddeln bis hin zum Ballonfahren.

Termin des Vortrags: Montag, 24. April, 19.30 bis 21 Uhr, Langenberg-Zentrum in Goch, Gebühr 5 Euro.

(RP)