1. NRW
  2. Städte
  3. Goch

Goch: Anmeldestart für den Sommerferienspaß im Gocher Astra

Goch : Anmeldestart für den Sommerferienspaß im Gocher Astra

In den letzten drei Wochen der Sommerferien (vom 6. bis 24. August) findet der Sommerferienspaß des Jugendzentrums Astra unter dem diesjährigen Motto: "Kreativkiste Astra - Gestalten ohne Grenzen" statt. Gocher Kinder im Alter von 6 bis 12 Jahren können jeweils von Montag bis Freitag in der Zeit von 8.30 bis 16 Uhr auf dem Gelände des Jugendzentrums in eine bunte Welt voller Spiel und Spaß eintauchen. Viele kreative Angebote und sportliche Aktivitäten stehen auf dem Programm. Zudem ist auch wieder ein Ausflug zum Irrland in Kevelaer geplant. Beim Sommerferienspaß besteht, nach Absprache, die Möglichkeit, die Kinder bereits ab 7.30 Uhr in die Betreuung des Astra zu geben. Das Programm wird um 8.30 Uhr beginnen.

In den letzten drei Wochen der Sommerferien (vom 6. bis 24. August) findet der Sommerferienspaß des Jugendzentrums Astra unter dem diesjährigen Motto: "Kreativkiste Astra - Gestalten ohne Grenzen" statt.

Gocher Kinder im Alter von 6 bis 12 Jahren können jeweils von Montag bis Freitag in der Zeit von 8.30 bis 16 Uhr auf dem Gelände des Jugendzentrums in eine bunte Welt voller Spiel und Spaß eintauchen. Viele kreative Angebote und sportliche Aktivitäten stehen auf dem Programm. Zudem ist auch wieder ein Ausflug zum Irrland in Kevelaer geplant. Beim Sommerferienspaß besteht, nach Absprache, die Möglichkeit, die Kinder bereits ab 7.30 Uhr in die Betreuung des Astra zu geben. Das Programm wird um 8.30 Uhr beginnen.

Die Anmeldung zum Sommerferienspaß ist von Mittwoch, 2., bis Freitag, 4. Mai, zwischen 9 und 20 Uhr im Jugendzentrum Astra, Pfalzdorfer Straße 79 b, möglich. Eltern können ihre Kinder für eine, zwei oder drei Wochen beim Sommerferienspaß anmelden. Telefonische Anmeldungen und Reservierungen sind leider nicht möglich. Pro Woche können maximal 70 Kinder am Kinderferienspaß teilnehmen.

Der Teilnehmerbeitrag liegt für eine Woche bei 30 Euro, für zwei Wochen bei 50 Euro und für drei Wochen bei 70 Euro. Er ist bei der Anmeldung bar zu entrichten. Darin enthalten sind die Teilnahme an allen Aktivitäten sowie Mittagessen, Getränke und die Ausflüge. Jedes Geschwisterkind zahlt einen ermäßigten Beitrag: für eine Woche 25 Euro, für zwei Wochen 40 Euro und für drei Wochen 60 Euro.

Empfänger von Arbeitslosengeld II können ihre Kinder unter Vorlage eines aktuellen Bescheids kostenlos anmelden. Zu jedem angemeldeten Kind kann maximal ein weiteres Kind mit Vollmacht der Eltern / Erziehungsberechtigten oder ausgefülltem Anmeldebogen mit angemeldet werden.

Der Anmeldebogen ist bei www.goch.de zum Download bereitgestellt. Er sollte ausgefüllt und unterschrieben zur Anmeldung mitgebracht werden.

(RP)