1. NRW
  2. Städte
  3. Goch

Ab sofort wieder Sonntagstouren mit dem Fahrrad in Goch

Sommervergnügen : Jetzt beginnen wieder die Sonntags-Radtouren ab Goch

Von Mai bis September radeln Gocher sonntags durch ihre Heimat. Gertrud Brey führt die Gruppe.

Seit dem Jahr 2009 finden in den Sommermonaten die beliebten Sonntagsradtouren durch den Niederrhein und die benachbarten Niederlande unter Führung von Gertrud Brey statt. Am 2. Sonntag (nicht zu verwechseln mit jedem 2. Sonntag!) in den Monaten Mai bis September treffen sich die Radler und verbringen auf einer Radtour zwischen 50 und 70 Kilometer Länge gemeinsam einen schönen Tag.

Die erste Tour in diesem Jahr führt am Sonntag, 12. Mai, über Kalbeck, Weeze, Uedemerbruch und Winnekendonk zum Ziel, dem Cafè Binnenheide. Nach dem gemeinsamen Kaffeetrinken steht dann der Heimweg an. Unterwegs werden kleine Pausen eingelegt.

 Start ist um 11 Uhr auf dem Marktplatz in Goch, Rückkehr wird gegen 17 Uhr sein. Aufgrund der begrenzten Teilnehmerzahl ist eine Anmeldung bei Gertrud Brey (Telefon 02823 41257 oder 0176 43554360), jeweils nach 16 Uhr, erforderlich. Weitere Informationen im Internet bei www.radfahren-am-niederrhein.de.

(RP)