Stadt Goch bittet um Mithilfe 150 illegale entsorgte Autoreifen gefunden

Goch · 150 Altreifen hat der Kommunalbetrieb der Stadt Goch in den letzten Tagen entsorgt. Fälle von illegal entsorgten Autoreifen häufen sich.

 An der Nergenaer Straße in Kessel wurden acht Altreifen am Straßenrand gefunden. Dieser Fund gehört noch zu den kleineren.

An der Nergenaer Straße in Kessel wurden acht Altreifen am Straßenrand gefunden. Dieser Fund gehört noch zu den kleineren.

Foto: Torsten Matenaers

Ungewöhnlich häufig sind den letzten Tagen in Goch illegal entsorgte Autoreifen entdeckt worden. Nach Angaben der Stadt Goch geschehe dies schon fast im großen Stil. So wurden beispielsweise „An der Klosterhufe“ in Nierswalde zweimal Autoreifen entdeckt, in einem Fall waren es 40 Stück. Am Boeckelter Weg in Hülm sind es über 30 und an der Nergenaer Straße in Kessel wurden acht am Straßenrand deponierte Reifen gefunden. Insgesamt hat der Kommunalbetrieb der Stadt Goch in den letzten Tagen 150 Altreifen entsorgen müssen.

Die Stadt Goch macht darauf aufmerksam, dass die illegale Altreifenentsorgung mit mehreren tausend Euro Bußgeld geahndet werden kann. Die Polizei ist über die Funde informiert und hat Ermittlungen aufgenommen.

Die Stadt Goch bittet Bürgerinnen und Bürger, Autoreifen-Funde oder Hinweise auf den oder die Täter der Stadtverwaltung oder der Polizei zu melden.

(RP)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort