1. NRW
  2. Städte
  3. Geldern

Zwei Männer bewerfen Busfahrer in Weeze mit Steinen

Wegen abgelaufener Fahrkarte : Zwei Männer bewerfen Busfahrer in Weeze mit Steinen

Ein 53 Jahre alter Busfahrer ist von zwei Männern in Weeze mit Steinen beworfen worden. Er hatte sie aufgefordert, eine gültige Fahrkarte zu kaufen.

Ein Busfahrer ist in Weeze von zwei jungen Männern mit Steinen beworfen worden, nachdem er ihnen die Mitfahrt mit abgelaufenen Fahrkarten verweigert hatte. Wie die Polizei jetzt mitteilte, ereignete sich der Vorfall bereits am Freitag gegen 15.25 Uhr an der Haltestelle vor dem Hotel am Flughafen.

Die beiden etwa 25 bis 30 Jahre alten Männer hatten zunächst begonnen, den Bus mit Steinen zu bewerfen. Als der 53-jährige Busfahrer ausstieg, warfen sie auch nach ihm Steine. Glücklicherweise wurde er nicht getroffen, stürzte aber, als er sich hinter dem Bus in Sicherheit bringen wollte. Er wurde dabei leicht verletzt.

Die Polizei fahndet nun nach den beiden Männern, die wie folgt beschrieben werden: 1,75 bis 1,80 Meter groß und von südländischem Aussehen. Einer trug eine hellgraue Jeans, der andere blaue Jeans und ein hellgraues T-Shirt. Zum Tatzeitpunkt trugen beide einen Mund-Nase-Schutz. Hinweise bitte an die Polizei unter 02823 1080.

(chal)