Geldern: Zirkus in der St.-Petrus-Grundschule

Geldern : Zirkus in der St.-Petrus-Grundschule

Der Zirkus Lollipop gastierte nach 2008 und 2011 zum dritten Mal auf dem Gelände der St.-Petrus-Grundschule in Aldekerk. Die Schüler entwickelten sich in selbstgewählten Gruppen zu kleinen Artisten und führten die Kunststücke begeistert auf.

Täglich wurde geübt. Abschließend gab es eine Gala. Dort zeigten die jungen Künstler, was sie gelernt hatten, und überzeugten das Publikum aus Eltern und Schülern. Sie sahen Akrobaten, Tänzer, Clowns, Zauberer, Jongleure, Fakire, Seiltänzer und als Höhepunkt Trapezkünstler.

Die Akrobaten bauten eine menschliche Pyramide, die Tänzer veranstalteten eine Tanz-und Lichterparade, die Clowns brachten mit lustigen Gags wie dem "Wahrheitswasser" das Publikum zum Lachen. Auch die Zauberer gestalteten eine grandiose Vorstellung: Sie zauberten in ein leeres Buch Bilder. Die Jongleure wirbelten mit Tellern und Ringen, die Fakire legten sich auf Nägel und ließen Feuer über ihre Haut und Zungen gleiten, die Trampolinspringer sprangen über Feuerlanzen, und die Seiltänzer balancierten mit etwas Hilfe über das Seil.

(RP)
Mehr von RP ONLINE