1. NRW
  2. Städte
  3. Geldern

Weinfest mit verkaufsoffenem Sonntag in Wachtendonk.

Verkaufsoffener Sonntag : Wachtendonk lädt zu seinem Weinfest ein

Beim Wachtendonker Weinfest am Samstag, 7. September, und Sonntag, 8. September, verwandelt sich der historische Ortskern in eine Gourmetmeile. Stadtführungen und Livemusik sorgen für angenehme Unterhaltung vor der historischen Kulisse Wachtendonks.

Weinliebhaber können edle Tropfen aus bekannten Anbauregionen und Spezialitäten verschiedenster Art genießen.

Vor Ort sein werden das Weingut Günther Scholtes aus Leiwen (Mosel), das Weingut Dr. Mergler aus Pünderich (Mosel), das Weingut Heinrich aus der Weinbaugemeinde Monzingen sowie Franz-Josef Ruyters mit Weinen aus der Rheinhessischen Schweiz (Weingut Wöllstein), Claudia Straeten vom Weinhaus Straeten in Kempen, Feinkost & Weine Straelemann aus Straelen und der Verein Freunde von Acigné aus Wachtendonk mit feinen Spezialitäten aus der Bretagne.

Die Weinfestgäste haben neben der örtlichen Gastronomie beispielweise die Auswahl zwischen Flammkuchen, italienischer Piadina, Austern oder Käse aus der Bretagne und nicht zuletzt Bratwurst aus der heimischen Region. Eröffnet wird das Weinfest am Samstag um 18 Uhr. Wenn sich die erste Dämmerung einstellt, wird die Weinstraße in ein Meer von Kerzen eintauchen. 1000 Lichter und zusätzliche Beleuchtungseffekte werden die Straßenbeleuchtung ersetzen und romantische Stimmung im historischen Ortskern zaubern. Ab 19.30 Uhr sorgt das Duo „Coincidence“ für musikalische Unterhaltung auf der Weinstraße. Jeweils um 21 Uhr und 22.30 Uhr werden nächtliche Führungen mit Stadtführer Wilfried Küsters durch den Historischen Ortskern angeboten (Treffpunkt St. Josef-Stift, Mühlenstraße 3), die erfahrungsgemäß als besonders beliebt gelten. Teilnehmerkärtchen gibt es beim Pavillon der Werbegemeinschaft am Rathaus.

Erstmalig bietet die Werbegemeinschaft einen „Planwagen-Shuttle-Service“ zwischen Wankum und Wachtendonk an. Um 19 Uhr und um 20 Uhr werden jeweils maximal 30 Personen ab dem Dorfplatz in Wankum zum Friedensplatz nach Wachtendonk befördert. Zurück nach Wankum geht es um 24 Uhr und um 1 Uhr nachts.

Am Sonntag beginnt das Fest um 12 Uhr. In der Zeit von 13 Uhr bis 14.30 Uhr bietet die Werbegemeinschaft mitten auf der Weinstraße eine kostenlose Weinprobe für 40 Personen an. Die Winzer werden ihre Weine vorstellen und die Gäste können es sich an der zehn Meter langen, gedeckten Tafel mit Laugengebäck, Käse, Trauben und dem einen oder anderen Probier-Gläschen Wein gut gehen lassen. Wer hier einen Platz ergattert, ist Gast der Werbegemeinschaft. Musikalisch begleitet wird die Weinprobe von der Chorgemeinschaft des „Männergesangvereins Cäcilia 1853 Wankum“ und des „Quartettverein Glocke 1912 Wachtendonk“. Es ist auch verkaufsoffener Sonntag in Wachtendonk.