Straelen: Weihnachtspakete an Bedürftige verschenken

Straelen: Weihnachtspakete an Bedürftige verschenken

Weihnachten - ein fröhliches Familienfest? Leider nicht für alle. Oft reicht das Einkommen mancher Mitbürger nur für das Nötigste aus. Unter uns leben Menschen, die nicht die finanziellen Möglichkeiten haben, ihre Familie zu beschenken. Die Caritasgruppen der Pfarrgemeinden St. Peter und Paul möchten mithelfen, dass Weihnachten ein Fest der Freude für diese Menschen wird. Jeder kann ein Weihnachtspaket packen. Man sucht sich einen Christkind-Aktiv-Wunschzettel aus.

Auf diesem ist der Geschenkwunsch aufgeführt. Es ist ein Höchstbetrag von 40 Euro vorgesehen. Bedürftige Personen und deren Wünsche werden über verschiedene Einrichtungen wie zum Beispiel Kindergärten, den Caritas-Centrum Tafel, den Asylkreis sowie über Kontakte der Seelsorger ermittelt. Die Ausgabe der Wunschzettel erfolgt am Wochenende, 25. und 26. November. In Broekhuysen am Samstag, 25. November, in der Kirche ab 18.30 Uhr. In Auwel-Holt am Sonntag, 26.

November, in der Kirche ab 10.30 Uhr. In Straelen am Sonntag, 26. November, im Gemeindehaus ab 11 Uhr. Das gepackte Geschenk wird am Montag, 11. Dezember, von 15 bis 17 Uhr im Gemeindehaus in Straelen von den Caritas-Mitarbeiterinnen entgegen genommen. Fragen an Gisela Krienen unter Telefon 02834 1563, an Bärbel Brux unter Telefon 02834 6125 oder an Anne Weikamp unter Telefon 02834 943432. Außerdem liegen Info blätter in den Kirchen aus.

(RP)