1. NRW
  2. Städte
  3. Geldern

Geldern: Was vom Trödel übrig blieb: Müll

Geldern : Was vom Trödel übrig blieb: Müll

Am Wochenende war am Rande der Mobilitätsschau auf dem Gelderner Markt ein kleiner Trödel. Zurück blieb ein unschöner Berg Müll, der sich gestern am Durchgang zwischen Marktplatz und Glockengasse häufte: aufweichende Pappkartons, Plastikkisten, ein Sammelsurium aus Kleinkram, dazwischen Hausmüll.

Nach Angaben des Gelderner Werberings und der Stadt Geldern war die Interessengemeinschaft Glockengasse für die Organisation des Trödels zuständig. Die habe den Abfall gestern nicht beseitigen können, erklärte der Ordnungsamtsleiter Johannes Dercks, der auf RP-Anfrage nachforschte.

Über den Feiertag hinweg dürfe der Unrat nicht liegen bleiben: "Solche Haufen werden schnell größer. Ich lasse das vom Bauhof beseitigen", sagte er. Die Rechnung dafür soll die Interessengemeinschaft bekommen, schließlich koste so etwas Steuergeld. "Wir helfen natürlich, aber nur gegen Kostenersatz", so Dercks.

(szf)