Umweltpolitik So geht es weiter mit dem Klimaschutz in Issum

Issum · Die Einstellung des Umweltbeauftragten Daniel Burghard ist ein Baustein in dem Maßnahmenkatalog, der von der Gemeinde Issum erstellt wurde.

Das Thema Klimaschutz bewegt die Altbier-Gemeinde. Zum Team im Rathaus gehört seit diesem Jahr auch ein Beauftragter für Klimaschutz und Umwelt.

Das Thema Klimaschutz bewegt die Altbier-Gemeinde. Zum Team im Rathaus gehört seit diesem Jahr auch ein Beauftragter für Klimaschutz und Umwelt.

Foto: Bianca Mokwa

Seit einiger Zeit beschäftigt die Gemeinde Issum sich intensiv mit dem Thema Klimaschutz. Unter anderem wurde ein Klimaschutzbeauftragter eingestellt, eine Fokusberatung ging an den Start, erste Initiativen wurden ergriffen. Und nicht zuletzt fand ein Klima-Workshop gemeinsam mit der Politik statt.

Anfang 2022 wurde Daniel Burghard als Beauftragter für Klimaschutz und Umwelt eingestellt. Mit ihm hat die Gemeinde Issum einen konkreten Ansprechpartner rund um das umfangreiche Thema „Klimaschutz“ gewonnen.

Im Frühjahr konnte durch Fördermittel der Kommunalrichtlinie mit einer Fokusberatung begonnen werden. Die Fokusberatung stellt den systematischen Einstieg in das Thema Klimaschutz dar. Sie hilft vor allem kleinen Kommunen dabei, das Thema strukturiert anzugehen. Im Rahmen dieser Fokusberatung steht das Büro Wertsicht aus Aachen der Gemeinde Issum beratend zur Seite. In einem Auftaktgespräch im Mai konnte von Daniel Burghardt und dem Büro Wertsicht ein Grundstein gelegt werden. In den darauffolgenden Monaten wurde der aktuelle Stand der Gemeinde Issum im Bereich Klimaschutz ermittelt. Auch einzelne Initiativen konnten ergriffen werden.

Im Rahmen eines Klima-Workshops informierte die Gemeinde Issum die Politik im Oktober über die Arbeit der vergangenen Monate und mögliche Perspektiven. Im Anschluss folgte eine Diskussion, Ideen wurden ausgetauscht und Inhalte ergänzt. Zur Entwicklung eines konkreten Plans konnten Handlungsfelder priorisiert und Leitsätze formuliert werden.

Weitere Berichte an die Politik sowie die Einbindung der Öffentlichkeit sind von der Gemeinde Issum geplant.

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort