Wachtendonk: Wankumer Straße: Radweg-Baustelle wandert weiter

Wachtendonk: Wankumer Straße: Radweg-Baustelle wandert weiter

Wie die Wachtendonker Gemeindeverwaltung mitteilt, wird die beteiligte Firma in dieser Woche mit den Arbeiten für den zweiten Bauabschnitt der Radwegsanierung an der Wankumer Straße beginnen. Betroffen ist die Strecke zwischen der mit Meerendonker Straße beziehungsweise Bergstraße und der Aral-Tankstelle am Ortseingang von Wachtendonk.

Die Bauarbeiten werden in Tagesbaustellen durchgeführt. Eine Vollsperrung der Route sei in diesem Abschnitt nicht erforderlich, da wegen der bereits vorhandenen Vollsperrung zu den Bauarbeiten zwischen Wankum und Wachtendonk ein relativ geringes Verkehrsaufkommen zu erwarten sei und darüber hinaus zwischen Bergstraße und Aral-Tankstelle kein Buslinienverkehr fährt, heißt es.

(RP)