1. NRW
  2. Städte
  3. Geldern

Wahlen auf der Hauptversammlung des Knappenvereins in Sevelen.

Aus den Vereinen : Ludger Ingendahl führt Knappenverein

Der Knappenverein 1923 Sevelen wählte auf der Jahreshauptversammlung einen neuen Vorsitzenden. Der 2. Vorsitzende Willy Tillmanns eröffnete in Vertretung des verstorbenen Vorsitzenden Hans Jürgen Daum die Zusammenkunft mit dem traditionellen Bergmannsgruß „Glückauf“ und begrüßte 23 anwesende Mitglieder.

Bei den anstehenden Wahlen war aufgrund des Todes von Daum die Neubesetzung des 1. Vorsitzenden notwendig. Der 2. Vorsitzende teilte mit, dass sich Ludger Ingendahl bereit erklärt hatte, diese Aufgabe zu übernehmen. Die Mitgliederversammlung stimmte einstimmig für diesen Vorschlag. Ingendahl bedankte sich für das große Vertrauen und erklärte, dass er die neue Aufgabe als Teamarbeit versteht und die Arbeit auch im Sinne von Daum weiterführen möchte. In den weiteren Wahlgängen wurde Willi Tillmanns als 2. Vorsitzender, Rainer Gottschling als Kassierer und Monika Beniers als Schriftführerin einstimmig gewählt. In den Ältestenrat wurden die Mitglieder Paul Jetten, Jürgen Paul, Gerd Ingendahl und Horst Hennig gewählt. Die bisherigen Fähnriche Norbert Neersen, Erich Trattler, Klaus Meurer und Willy Tillmanns wurden in ihren Ämtern bestätigt. Neu gewählt wurden zudem Markus Schirf und Markus Weidensdörfer. Als Kassenprüferin wurde Rita Ingendahl gewählt.

Anstehende Termine sind: 28. Juni Kirmesfestumzug in Sevelen, 13. September Landeskirchschicht in Kamp-Lintfort mit Besuch der Landesgartenschau, 19. September Familienabend mit Ehrung des Jubilare im Vereinslokal „Zur Linde“, 5. Dezember Ringbarbarafeier in Kevelaer und am 13. Dezember Nikolausfeier mit Kasperltheater für die Kinder in Sevelen im Vereinslokal „Zur Linde“.

  • Ludwig Krause, Porträt
    Corona im Kreis Kleve : Impfen – und was kommt dann?
  • In diesem Haus war der erste
    Firmenjubiläum in Wankum : 100 Jahre Handwerkstradition
  • Mit der großzügigen Spende der Stiftung
    Neues Lesefutter für Kinder : Stiftung Rückenwind spendet für die Bücherei in Sevelen

Zum Ende berichtete der neue 1. Vorsitzende Ludger Ingendahl über das Projekt „100 Jahre Knappenverein Sevelen“ im Jahr 2023. Dabei beschäftigt sich der Vorstand bereits seit einiger Zeit damit, Material zu sammeln, um für das 100-jährige Jubiläum eine Chronik zu erstellen. Wer noch alte Unterlagen, Fotos, Zeitungsartikel oder sonstige interessante Dinge aus dem Vereinsleben hat, möge sich bitte melden.