1. NRW
  2. Städte
  3. Geldern

Wachtendonk: Einbrecher duscht gemütlich und macht dann reiche Beute

Kurioser Einbruch in Wachtendonk-Wankum : Einbrecher duscht erst gemütlich und macht dann reiche Beute

Die Ruhe weg hatte am Montag ein Einbrecher in Wachtendonk. Ehe er sich auf die Suche nach Wertsachen machte, nutzte er erst einmal ausgiebig das Badezimmer.

Der Einbrecher ist in der Mittagszeit zwischen 12 und 15 Uhr in einem Einfamilienhaus an der Jülicher Straße in Wankum gewesen.

Wie die Polizei am Dienstag mitteilte, verspürte der Eindringling offenbar keinen großen Zeitdruck. Den Spuren nach scheint er die Gelegenheit genutzt zu haben, im Badezimmer unter die Dusche zu springen.

Anschließend durchwühlte er mehrere Räume nach Diebesgut und erbeutete neben Bargeld auch Schmuck.

Zeugen, die verdächtige Beobachtungen gemacht haben, werden gebeten, sich an die Polizei in Geldern unter Telefon 02831 1250 zu wenden.