Serie „Unternehmen im Porträt“ Von der Kuh zum Kunststoff

Geldern · Maik Wittstock hat Landwirtschaft in Rostock studiert. Heute leitet er gemeinsam mit seiner Frau das Gelderner Unternehmen „Kelux“ und versorgt unterschiedlichste Wirtschaftsbereiche mit Fachwissen und Bauteilen aus Kunststoff. Ein Firmenbesuch.

 Lucas van Stephoudt, Kelux-Chef Maik Wittstock und Bürgermeister Sven Kaiser (v.l.) schauen sich die Kunststoff-Produkte in der Produktionshalle an. Diese Teile werden in Berlin für die Schienen der U-Bahn-Linie 1 verwendet.

Lucas van Stephoudt, Kelux-Chef Maik Wittstock und Bürgermeister Sven Kaiser (v.l.) schauen sich die Kunststoff-Produkte in der Produktionshalle an. Diese Teile werden in Berlin für die Schienen der U-Bahn-Linie 1 verwendet.

Foto: Evers, Gottfried (eve)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort