Gelderland: Volkshochschule mit neuem Programm

Gelderland: Volkshochschule mit neuem Programm

Von Argumenten gegen Stammtisch-Parolen über Wege zu mehr Achtsamkeit im Alltag und Gedanken über Demokratie und Gesellschaftspolitik bis hin zu Sport- oder Sprachkursen: Die Volkshochschule hat ihr neues Programm randvoll gepackt mit Angeboten, die jeden weiterbringen.

Die Volkshochschule Gelderland startet mit vielen neuen Veranstaltungen in das erste Halbjahr 2018. Das neue Programm ist jetzt nicht nur in der VHS, Kapuzinerstraße 34, Geldern, den VHS-Anmeldestellen in den Rathäusern Issum, Kerken, Rheurdt, Straelen, Wachtendonk und bei vielen weiteren öffentlichen Einrichtungen erhältlich, sondern kann auch komplett unter www.vhs-gelderland.de abgerufen werden.

Zwei Vortragsveranstaltungen in der Politischen Bildung bilden den Jahresauftakt. Der an der Universität Duisburg-Essen tätige Politologe Professor Klaus-Peter Hufer hat ein Argumentationstraining gegen Stammtischparolen entwickelt. In einem Vortrag wird er aufzeigen, wie man dem Populismus aus der Mitte der Gesellschaft begegnen kann. Eine weitere aktuelle Sonderveranstaltung trägt den Titel "Demokratie leben - Einwanderungsland Deutschland aus der Sicht der Kurdin, Jesidin und Deutschen Düzen Tekkal".

Das Veranstaltungsprogramm "Potenziale erkennen - Potenziale fördern" für Grundschulkinder beinhaltet erstmalig eine Fahrt mit dem Forschungsschiff "Wilde Gans" auf dem Reeser Meer. Insbesondere an Eltern wendet sich die "Vorlesewerkstatt", die das Rüstzeug zum Vorlesen von Geschichten vermittelt. Familientherapeut Stephan Gnoß spricht zum Thema "Kinder und Jugendliche stärken: Leistungsdruck abbauen - Leistungsbereitschaft wecken", und der Autor Detlef Träbert vermittelt in seinem Vortrag zum Buch "Das 1 x 1 des Schulerfolgs - Alles, was Eltern wissen müssen".

Wer das Labyrinth von Arcen noch nicht kennt, dem bietet ein Spaziergang durch die Geschichte unseres Nachbardorfes an der Maas die Gelegenheit es kennenzulernen.

Im Fachbereich der "Kulturellen Bildung" befassen sich zwei Veranstaltungen zur Kunstgeschichte mit dem Künstlerpaar Jean Tinguely und Niki de Saint Phalle. Die bekannte Vortragsreihe "Künstlerporträt" gibt einen Einblick in Leben und Werk des bedeutenden spanischen Bildhauers Eduardo Chillida und Professor Dr. Helmut C. Jacobs wird spanische Meisterwerke der klassischen Moderne und Gegenwart vorstellen - von Picasso, Miró, Dalí, Tàpies bis Barceló.

Beim "Literaturcafé" im Bauernhofcafé Baerlaghof in Issum geht es um Sophie von La Roche und Clemens von Brentano. "Renoir", ein Film wie ein impressionistisches Gemälde, wird im VHS-Film-Forum gezeigt und besprochen.

  • Gelderland : Breit gefächertes Angebot der VHS Gelderland

Verschiedene Krankenkassen erstatten bei zertifizierten Veranstaltungen der Gesundheitsbildung und regelmäßiger Teilnahme der Versicherten einen Anteil der Kursgebühr. Die Volkshochschule bietet unter anderem zertifizierte Veranstaltungen zur "Raucherentwöhnung" und zur "Stressbewältigung" im Sinne des MBSR-Achtsamkeitstrainings an.

Wer Sprachkenntnisse erweitern oder auffrischen möchte, findet eine ganze Angebotspalette im neuen VHS-Programm. Dazu kann man vor Semesterbeginn an einem kostenlosen Schnupperkurs teilnehmen. Die gibt es für Englisch, Französisch, Niederländisch, Italienisch, Spanisch, Polnisch, Russisch und Chinesisch am Mittwoch, 7. Februar, zwischen 17 und 18.45 Uhr in der Volkshochschule in Geldern. Sie können ohne Anmeldung besucht werden. Von 17 bis 18 Uhr gibt es am selben Tag eine individuelle Sprachberatung mit Einstufungstest. Erstmalig kann dieses Semester in der Volkshochschule Gelderland Russisch von der Grundstufe an gelernt werden. Deutschkurse gibt es von Niveau A1 bis B2.

Um den Berufsalltag zu erleichtern finden Interessierte diverse Workshops zur Verbesserung der eigenen Kommunikation.

Wer sich beruflich verändern möchte, findet "Tipps für die eigene Bewerbung", "Bewerbungsunterlagen" und das "Vorstellungsgespräch".

Im EDV-Bereich gibt es ein differenziertes Veranstaltungsangebot, von Lehrgängen in Büroanwendungen mit Office 2013, Bildbearbeitung mit "Photoshop Elements", Erstellung von Fotobüchern, Organisation von Daten bis zum Tastschreiben. Einige Themen wie "Excel" und "Outlook" werden als Kurse mit Durchführgarantie angeboten - auch für einen Teilnehmenden findet der Kurs statt.

Anmeldungen für sämtliche Veranstaltungen nehmen die VHS in Geldern sowie die VHS-Anmeldestellen ab sofort entgegen. Anmeldungen auch über www.vhs-gelderland.de, Info-Telefon: 02831 93750.

(RP)
Mehr von RP ONLINE