1. NRW
  2. Städte
  3. Geldern

Geldern: Vogelschießen auf der Baersdonk

Geldern : Vogelschießen auf der Baersdonk

Die St.-Michaels-Bruderschaft Baersdonk veranstaltet am Vatertag ihr Vogelschießen. Traditionell wird an Christi Himmelfahrt der neue König ermittelt. Aus diesem Anlass treffen sich die rund 80 Mitglieder der Bruderschaft am kommenden Donnerstag, 10. Mai, um den amtierenden König Peter Arians mit seinen Ministern unter den Klängen des Trommlerkorps' Schwarz-Weiß Nieukerk ein letztes Mal in dessen Amtszeit mit allen Ehren abzuholen. Ab 15 Uhr ist auf dem Platz vor dem Baersdonker Feuerwehrhaus zunächst das Preisschießen. Nach dem Abschuss von Kopf, Flügeln und Schwanz wird der Vogel vom Bruderschaftsvorsitzenden Wilfried Deselaers zum Königsschuss freigegeben.

Das große Schützenfest, das nur alle fünf Jahre veranstaltet wird, wird vom 6. bis zum 10. Juli mit Dorfabend, Königsgala- und Klumpenball gefeiert. Highlight des Veranstaltungswochenendes ist am 6. Juli der "Kölsche Abend" mit den Bands "Räuber", "Cöllner", "Dom Hätzjer" und "Die Flamingos". Der Kartenvorverkauf hat bereits begonnen. Vorverkaufsstellen sind der Baufuchs Vos Geldern-Veert, Rosen Bernd Kempkens Geldern, Leo Willemsen, Telefon 02831 7551, und Wilfried Deselaers, Telefon 02831 5785. Karten gibt es auch beim Vogelschießen.

(RP)