Wachtendonk: Unfallflucht: Mobile Schranke abgerissen

Wachtendonk: Unfallflucht: Mobile Schranke abgerissen

Nach Informationen der Polizei beschädigte zwischen Freitag, 12 Uhr, und Samstag, 9.30 Uhr, ein unbekannter Autofahrer eine mobile Schranke. Diese war wegen einer Baustelle an der Wachtendonker Straße hinter der Einmündung Gebrüder-Funcken-Straße in Richtung Wachtendonk errichtet worden.

Der unbekannte Fahrer riss bei der Kollision seines Fahrzeugs mit der Schranke die Absperrung aus der Verankerung und verließ unerlaubt die Unfallstelle, ohne sich um den Schaden zu kümmern. Sachdienliche Hinweise bearbeitet die Polizei Geldern, deren Beamte sich unter Telefon 02831 1250 zu erreichen.

(RP)