Unfall nahe A40 in Wachtendonk: Mann schwer verletzt

Wachtendonk: Unfall nahe A40: Mann schwer verletzt

Bei einem Unfall auf der Kempener Straße in Wachtendonk, kurz vor der Auffahrt zur A40, ist am Montagmorgen ein 34-jähriger Krefelder schwer verletzt worden. Die Straße war eine knappe Stunde gesperrt.

Wie die Polizei auf Anfrage unserer Redaktion bestätigte, ist ein 34-jähriger Mann aus Krefeld bei dem Unfall schwer verletzt worden. Aus bislang ungeklärter Ursache war der Mann mit seinem 7,5 Tonner in Höhe der A40 auf der Kempener Straße nach rechs von der Fahrbahn abgekommen und frontal gegen einen Baum geprallt.

Der Verletzte wurde von der Feuerwehr aus dem Transporter befreit und ins Krankenhaus gebracht. Am Lkw entstand erheblicher Sachschaden. Er war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden.

  • Duisburg : Motorradfahrer auf der A40 bei Unfall schwer verletzt

Die Kempener Straße war für Rettungsmaßnahmen und zur Unfallaufnahme bis 10.13 Uhr in beide Fahrtrichtungen gesperrt.

(skr)